KOFIZA Kontakt-, Förderungs- und IntegrationsZentrum für Außereuropäische Frauen und deren Familien

Hilfe für Migrantinnen

Interkulturelle Begegnung, Beratung und Integrationsförderung von und für Frauen

Wer oder was ist KOFIZA?
KOFIZA fördert die Integration von „Frauen mit internationaler Erfahrung“; berät bei allgemeinen sozialen Fragen und Lebenskrisen und ist ein Ort der Begegnung, wo Frauen Orientierung finden, Kontakte knüpfen und ihr Wissen erweitern.

Das Team

Das KOFIZA-Team setzt sich aus hauptamtlichen und ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen mit Zuwanderungsgeschichte zusammen und bringt - über erworbene Qualifizierungen hinaus - die eigene Migrationserfahrung in die Arbeit von KOFIZA mit ein. 

Zu den Ansprechpartnern

Was wir anbieten
  • Beratungen zu den Themen:
    • Zurechtfinden in der neuen Heimat
    • Erziehung und Kinderbetreuung
    • Deutsch lernen
    • Erste Schritte bei der Wohnungssuche
    • Ehe-/Partnerschaftsprobleme
  • Begleitung zu den Ämtern, um wichtige Informationen und Vorgänge besser zu verstehen
  • Vermittlung von Fachstellen
  • Gruppenaktivitäten zu Themen wie Gesundheit, Umwelt, Bildung und kreatives Gestalten
  • Konversationskurs Deutsch, jeweils dienstags und donnerstags. Teilnahme nach Anmeldung bei KOFIZA möglich
  • Die Möglichkeit, sich bei uns ehrenamtlich zu engagieren
Die Beratung und die Begleitung zu Ämtern erfolgt in den Sprachen
  • Deutsch, Englisch, Farsi, Portugiesisch, Russisch, Sesotho, Tagalog (Pilipino) und Türkisch
Auszeichnungen
  • 1992 „Frauenförderpreis“ der Stadt Nürnberg.
  • 2008 „Interkulturellen Preis" des Ausländerbeirates der Stadt Nürnberg (inzwischen: Nürnberger Rat für Integration und Zuwanderung)
Frauen mit Zuwanderungsgeschichte

Ziele unserer Arbeit

Selbstbestimmte Integration der Frauen

Die Frauen bei der Selbstgestaltung und -bestimmung ihrer Integration in Deutschland zu stärken und zu begleiten.

Lebensberatung bei verschiedenen Fragen und Problemen

Die Frauen bei allgemeinen sozialen Fragen und Lebenskrisen aufzufangen, ihnen beizustehen und mit gemeinsamen Lösungen zu deren Bewältigung finden.

Förderung zur aktiven Teilnahme an der Gesellschaft

Räume der Begegnung zu öffnen, in denen die Frauen in Kontakt und Austausch mit anderen Frauen kommen, ihre Ideen einbringen und Gruppenangebote mitgestalten können.

Der monatliche Frauentreff im Mai 2024

"Kräuterwanderung" - ist unser nächstes Thema. 

 Das Halbjahresprogramm wurde aktualisiert.

Falls Sie Interesse an unsere Veranstaltungen haben und gerne teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte per E-Mail an:

fariza.salyamova@invia-nuernberg.de

 

  • kraeuterwanderung

IN VIA KOFIZA Nürnberg bietet einen Deutschkurs für Anfänger*Innen aus der Ukraine an. DieserDeutschkurs findet immer donnerstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr Uhr statt. 

Es gibt noch einen zusätzlichen Konversationskurs für Frauen mit Migrationshintergrund angeboten. Dieser Konversationskurs findet immer dienstags von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr statt.

Beide Kurse sind kostenlos und der Einstieg ist laufend möglich.

 

 

 

 Anmeldung
telefonisch unter +49 (0)911 58 68 69 20
Mo-Fr von 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr

oder per E-Mail: fariza.salyamova@invia-nuernberg.de 

 

 

 

  • silhouette 1793934 1280
Downloads

Dateien zum Download

Förderung von KOFIZA durch die Stadt Nürnberg

Wir sind als Frauenfachverband überaus dankbar, in der Stadt Nürnberg einen Förderer zu haben, der unsere Beratungsstelle KOFIZA seit Jahrzehnten finanziell, aber auch durch die Integration in das gute Migrations-Netzwerk der Stadt Nürnberg, weitreichend unterstützt.

  • Stadtlogo rgb oben